Pressemitteilungen

Berlin, September 2017 – Vielfalt neu entdecken! Die Berliner Schokoladen-Manufaktur Rausch
präsentiert ihre Edelkakao-Schokoladen ab sofort in einem neuen, glänzenden Verpackungsdesign.
Gleichzeitig besinnt sich das Familienunternehmen damit auf seine Wurzeln und führt die 125-Gramm-
Tafel im typischen Rausch Tafel-Querformat wieder ein. Für abwechslungsreichen Genuss sorgen die
Sorten Grenada 39% Pur, Grenada 39% Honig-Mandel, Grenada 39% Haselnuss sowie Venezuela 43%
Pur, Peru 60% Karamell-Meersalz und Peru 60% Pistazie-Krokant.

Mit den ›Rausch Schokoladen‹ bietet die Berliner Schokoladen-Manufaktur nun für jeden Geschmack eine
neue Lieblingssorte. Kostbarer Edelkakao in Kombination mit Leidenschaft für das Handwerk sind
verantwortlich für die aufregenden Geschmackswelten der neuen Edelkakao-Schokoladen. Auch bei den
ausgewählten Zusätzen bleibt Rausch dem eigenen Qualitätsanspruch treu, denn nur die besten Zutaten sind
gut genug für die besten Edelkakao-Schokoladen aus der Berliner Manufaktur. So verwenden die Rausch
Chocolatiers nur feinste Edelkakaos für die raffinierten Kreationen und verzichten gänzlich auf Aromen und
Emulgatoren. Liebhaber hochwertiger Edelkakao-Schokoladen spüren diesen Unterschied, denn der
unverkennbare Knack, die glatte Bruchkante und der feine Schmelz auf der Zunge sind charakteristisch für
›Rausch Schokoladen‹ und ein Zeichen höchster Qualität und Handwerkskunst.

Genuss und Liebe zum Detail spiegeln sich auch in dem neuentwickelten Design der ›Rausch Schokoladen‹
wider. Als Inspiration dient die Nahaufnahme einer Kakaofruchtstruktur, kombiniert mit der Anmutung einer
Landschaft des Ursprungslandes. Im unteren Bereich der Verpackung ist die jeweilige Sorte als abstrakte
Darstellung zu sehen. In der Schokolade selbst sind die Zutaten dabei in die typische Tafeloptik
eingearbeitet. Dieses harmonische Zusammenspiel des neuen Verpackungsdesigns lädt die Genießer der
Edelkakao-Schokoladen zum Träumen und sinnlichen Genuss gleichermaßen ein. Der Aromaschutzbeutel
sorgt dafür, dass die kostbaren Edelkakao-Schokoladen lange frisch bleiben und ihr volles Aroma beim
Genuss entfalten können. Neben der raffinierten Sortenauswahl und dem neuen Verpackungsdesign gibt es
bei den ›Rausch Schokoladen‹ eine weitere Neuigkeit, die Liebhaber der Berliner Edelkakao-Schokoladen
freuen wird – denn Rausch legt die ursprüngliche 125-Gramm-Tafel im typischen Rausch Tafel-Querformat
wieder auf. Alle ›Rausch Schokoladen‹ sind nun als 125-Gramm-Tafel, Stick oder Mini erhältlich.

»Wir freuen uns sehr, nun endlich unsere Neuinterpretation der Edelkakao-Schokoladen präsentieren zu
können und sind sehr gespannt, wie unser neues Sortiment von den Rausch Genießern aufgenommen wird.
Für Liebhaber unserer Edelkakao-Schokoladen halten wir mit der Rückbesinnung auf die 125-Gramm-Tafel
eine zusätzliche Besonderheit bereit. Mit dem neuen ›Rausch Schokoladen‹ Sortiment und der
hochwertigen Verpackung möchten wir unseren hohen Anspruch an Handwerk und Qualität nun noch
deutlicher nach außen zeigen«, erklärt Robert Rausch, Geschäftsführer des Berliner Familienunternehmens
Rausch.

 

Über Rausch
Seit 1918 bereitet Rausch exzellente Schokoladenprodukte aus reinen Zutaten und nach höchsten Qualitätsmaßstäben.
Das Berliner Familienunternehmen ist heute in fünfter Generation treuen und internationalen Kunden mit höchsten
Ansprüchen verpflichtet, die sich mit Rausch die Welt der Edelkakao-Schokoladen immer wieder neu erschließen
können.

Seine Edelkakaos bezieht Rausch seit Ende der 90er Jahre direkt von den Plantagen in den Herkunftsregionen: eine
ideelle und ökonomische Entscheidung für höchste Qualität. Aus reinen Edelkakaos sortentypische Schokoladen
herzustellen, erfordert absolute Hingabe von Anfang an.

Links
https://www.rausch.de/
https://www.facebook.com/rauschberlin

Pressekontakt
Stefan Rombach
PR und Kommunikation
Rausch GmbH
Wolframstraße 95/96
12105 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 75788-2451
Mobil: +49 (0) 170 761 36 36
Fax: +49 (0) 30 72006184401
Mail: SRombach@rausch.de

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren