Pressemitteilungen

Rausch und Elephant Gin launchen in einer Co-Kreation eine einzigartige Praline

Berlin, 04.10.221 Gin und weg – pünktlich zur genussvollen Weihnachtszeit überraschen das Rausch Schokoladenhaus und Elephant Gin mit einer Praline, die nicht nur geschmacklich überzeugt, sondern in liebevoller Handarbeit und nachhaltig produziert ist: Der Sloe Kiss‹ aus Elephant Sloe Gin Trester-Mus und dunkler Rausch Edelkakao-Schokolade.

Im größten Schokoladenhaus der Welt, im Herzen Berlins, entstand im Sommer 2021 die Idee, den hochwertigen Schlehentrester, der nach der Herstellung des beliebten Elephant Sloe Gins (35 % Vol.) zurückbleibt, mit dunkler Edelkakao-Schokolade in einer handgefertigten Praline zu vereinen. Die Verbindung aus der dunklen Edelkakao-Schokolade ›Rausch Plantagen Peru 60%‹ und dem fruchtigen Elephant Sloe Gin Mus ergibt ein beerig-sanftes Geschmackserlebnis, denn die dunkle Schokolade bringt das Aroma der in Gin aromatisierten Schlehenbeeren perfekt zur Geltung.

Das Ergebnis: Eine halbrunde Praline – angelehnt an die Form der Schlehenbeere – mit knackiger Hülle aus Rausch Plantagen Ecuador 70 %‹ und einer cremigen Ganache, die fruchtig und temperamentvoll begeistert. Die leichte Zimtnote der Schlehenbeeren verleiht der Praline eine weihnachtliche Nuance. Die Rezeptur wurde in verschiedenen Anpassungsstufen entwickelt: Die Herausforderung liegt nämlich darin, dass die Ganache nicht zu fest und nicht zu flüssig sein darf.

Formvollendet tritt der Sloe Kiss‹ ab dem 1. November als exklusive Edition in Kombination mit dem Elephant Sloe Gin über die Online-Shops von Elephant Gin und Rausch sowie im Rausch Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt in Erscheinung.

Eine perfekte Geschenkidee für Gin- und Schokoladen-Liebhaber, die sich auf eine außergewöhnliche Geschmacksreise begeben wollen.

Elephant Gin und Rausch Co-Kreation

Elephant Gin und Rausch kennen sich aus Berlin. Die Leidenschaft für die Produkte des jeweils anderen führte zum gedanklichen und geschmacklichen Austausch. Im Fokus beider Familienunternehmen stehen handgefertigte Genussprodukte, die Gin- und Schokoladen-Liebhaber glücklicher machen: Exzellenter Geschmack, erlesene Zutaten und nachhaltiges Wirtschaften prägen den Unternehmergeist und spiegeln sich nicht nur in der Produktion ihrer Premiumprodukte, sondern auch in den Ressourcen schonenden Herstellungsprozessen der Unternehmen wider. Die Idee, den hochwertigen Trester weiter zu veredeln, traf bei Rausch auf Experimentierfreude und leidenschaftliche Chocolatiers, die das einzigartige Geschmackserlebnis in Verbindung mit der Edelkakao-Schokolade sofort erahnten.

Konfektion:

Elephant Sloe Gin (500ml) & 4er Box Rausch Sloe Kiss‹ Pralinen  40 €

Elephant Sloe Gin (50ml) & 4er Box Rausch Sloe Kiss‹ Pralinen  12 €

Erhältlich unter:

www.rausch.de

www.elephant-gin.com/products 

Personalisierung der Sloe Gin Flaschen im Rausch Schokoladenhaus

Denjenigen, die ihr „Sloe Kiss“ Geschenkset zusätzlich mit einer persönlichen Botschaft versehen wollen, bietet Elephant Gin an, die 500 ml Sloe Gin Flasche mit einer Widmung zu personalisieren. Eine Kalligraphin wird an folgenden Tagen im Rausch Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt Personalisierungswünsche entgegennehmen:

November 2021: Jeden Donnerstag & Freitag, von 16 bis 18 Uhr
Dezember 2021: 03., 10. & 17. Dezember (jeweils Freitag), von 16 bis 18 Uhr

Presseinformationen, Freisteller & Moods stehen zum Download bereit: https://we.tl/t-ZqCwhzFKEG

Copyright Freisteller & Moods: Rausch GmbH

Über Rausch

Seit 1918 bereitet Rausch exzellente Schokoladenprodukte aus reinen Zutaten und nach höchsten Qualitätsmaßstäben zu. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist heute in fünfter Generation treuen und internationalen Kunden mit höchsten Ansprüchen verpflichtet, die sich mit Rausch die Welt der Schokolade immer wieder neu erschließen können. Seine Edelkakaos bezieht Rausch seit Ende der 90er Jahre direkt von den Plantagen aus den jeweiligen Herkunftsregionen: eine ideelle und ökonomische Entscheidung für höchste Qualität. Aus reinen Edelkakaos sortentypische Schokoladen zu kreieren, erfordert absolute Hingabe von Anfang an.

Im größten Schokoladenhaus der Welt am Berliner Gendarmenmarkt können Gäste auf drei Etagen und über 1.500 m² Berlins Schokoladenseite entdecken. Die längste Pralinentheke der Welt mit über 250 Pralinen und Schokoladen-Kreationen und die Schaustücke, wie zum Beispiel die Berliner Skyline aus über 1000 kg Schokolade laden zum Staunen ein. In der Manufaktur im 1.OG können sich die Gäste eine individuelle Tafel Edelkakao-Schokolade mit ausgewählten Zutaten zusammenstellen oder Wunschtorten anfertigen lassen. Das Schokoladen-Café lädt mit einem atemberaubenden Blick ein, pure Trinkschokoladen und exzellente Törtchen zu genießen.

Die Grundwerte des Berliner Traditionsunternehmens Rausch – niemals Kompromisse bei der Qualität einzugehen und kontinuierlich auf Nachhaltigkeit zu achten – setzt Geschäftsführer Robert Rausch bereits in fünfter Generation gemeinsam mit seinem Vater Jürgen Rausch um. Dabei konzentriert sich Familie Rausch auf den Ansatz »Tree to Door« und begleitet den gesamten Weg der Kakaobohne bis zum direkten Verkauf der Produkte an den Kunden.

Pressekontakt

Rausch GmbH

Fenja Zwisele

Wolframstraße 95-96

12105 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 75788-2453

Mobil: +49 (0) 170 873 20 16

Mail: fzwisele@rausch.de

Links

https://www.rausch.de/

https://www.facebook.com/rauschberlin

https://www.instagram.com/rauschberlin

Über Elephant Gin

Elephant Gin steht für Qualität »Made in Germany«, African Spirit und Nachhaltigkeit: Getreu dem Unternehmensleitbild »Gutes Trinken. Gutes Tun.« ist die Verbindung von exzellentem Premium Taste, erlesenen Zutaten und sozial-verantwortlichem Wirtschaften den Gründern, aber auch dem gesamten Team von Elephant Gin ein Herzensanliegen. Der 2020 als Bester German Sloe Gin prämierte Elephant Sloe Gin (35 % Vol.) wird nach eigener Rezeptur hergestellt und vereint den Geschmack des beliebten Elephant London Dry Gin mit dem typischen Aroma der frischen Schlehe. Die im London Dry Gin mazerierte Wildfrucht verleiht dem Sloe Gin ein ausgesprochen rundes wie fruchtig-süßliches Bouquet und einen warmen rötlichen Farbton. Im Vergleich zu anderen Sloe Gins hat der Elephant Sloe Gin einen relativ niedrigen Anteil an Zucker und mit 35 % einen relativ hohen Alkoholgehalt und ist deshalb ideal für die Herstellung von Cocktails geeignet. Jede Flasche ist mit einem traditionellen Maasai-Bändchen verziert, die von drei Frauen aus einem kenianischen Maasai Stamm handgefertigt werden. Die Entstehungsgeschichte von Elephant Gin beruht nicht nur auf der Leidenschaft für Gin: Auf ihren Reisen durch Kenia und Südafrika, abseits vom großen Tourismus, lernten die Gerlachs nicht nur die Magie der afrikanischen Natur kennen, sondern erfuhren zudem die Notwendigkeit, diesen unwiederbringlichen Naturschatz zu schützen: Denn Wilderei durch die größtenteils noch immer vorherrschende Armut der Menschen, illegale Trophäenjagd und Elfenbeinhandel sowie der fortschreitende Lebensraumverlust durch die zunehmend wachsende menschliche Bevölkerung gefährden den Gesamtbestand der Dickhäuter weiterhin massiv. Zurück in Europa wollte das Paar das Gefühl des »African Spirit« unbedingt bewahren. Dieser Wunsch war ausschlaggebend für die Idee einen eigenen Gin herzustellen. Ihr Anspruch, Gin-Liebhaber nachhaltig glücklich zu machen, war dabei genauso groß wie der, ein Bewusstsein für die Gefährdung der afrikanischen Elefanten zu schaffen.

Pressekontakt

censusPR

Saskia Horenburg

Richard-Sorge-Str. 20

10249 Berlin

Mail: horenburg@censuspr.de

Mobil: +49 (0) 173 2786 975

Links

www.elephant-gin.com

www.facebook.com/ElephantGin

www.instagram.com/elephantgin/

www.wildlifespirit.com

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren