Rausch in den Medien

Ihre Ansprechpartnerin

presse_ansprechpartner

Fenja Zwisele E-Mail: presse@rausch.de Telefon: +49 30 757882453

Rausch in den Medien

"Hingucker machen Appetit"

Aus creativ verpacken am 24.01.2022: Rausch Plantagen Tafeln: Die Wahl fiel hier aufgrund der rauen Haptik auf Pergraphica Rough High White

Zum Artikel

"Weihnachtsgeschenke für Erwachsene"

Aus Hauptstadtmutti am 14.12.2021: Finde diesen personalisierten Elephant Gin eine gute Idee. Und dazu unbedingt Pralinen von Rausch! Oder direkt einfach das Sloe Gin Set von den beiden.

Zum Artikel

"Pralinen online kaufen: Die 3 besten Manufakturen im Überblick"

Aus Inside Digital am 01.12.2021: In Berlin am Gendarmenmarkt ist das Schokoladenhaus von Rausch zu finden. Das Familienunternehmen ist inzwischen über 100 Jahre alt und besorgt sich – je nach Sorte – den Rohkakao direkt von den Plantagen. Im Shop findest du auch die – nach eigener Darstellung – längste Pralinentheke der Welt mit 250 verschiedenen Pralinen.

Zum Artikel

"Superfrucht mit Saison im Advent bei Rausch"

Aus Berliner Morgenpost am 01.12.2021: Die „süße Seite Berlins“, so nennt Robert Rausch die Gegend rund um sein mehrstöckiges Geschäft, wo heute mehrere große Schokoladenhersteller ihre Flagshipstores haben. Doch sein Vater Jürgen Rausch knüpfte hier 1999 als erster an eine Tradition der 1920er-Jahre an, als schon einmal Confiserien und Konditoren hier residierten.

Zum Artikel

"Entrepreneure des Jahres 2021"

Aus manager magazin am 29.11.2021: Robert Rausch (34) reist öfter nach Costa Rica. Nein, nicht um in dem schönen mittelamerikanischen Land Urlaub zu machen, sondern um dort nach dem Rohstoff zu schauen, aus dem er im heimischen Berlin edle Schokoladenprodukte herstellt.

Zum Artikel

"Story-Telling im E-Commerce – darauf ist zu achten"

Aus Kreativ Denker am 15.11.2021: Der Schokoladenhersteller Rausch zeigt dies recht eindrucksvoll.

Zum Artikel

"Jetzt kaufen: Die schönsten süßen Adventskalender aus Berlin"

Aus B.Z. am 12.11.2021: „Feiertage und Schokolade – das passt einfach zusammen“, findet Robert Rausch (34). In fünfter Generation führt er das gleichnamige Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt.

Zum Artikel

"Adventskalender für Erwachsene"

Aus Hauptstadtmutti am 04.11.2021: Wenn ihr das hier lest, ist er wahrscheinlich schon ausverkauft. Denn er ist göttlich, absolut und ohne Frage. Was da drin ist? SCHOKOLADE!

Zum Artikel

"Gendarmenmarkt in Berlin: Geschichte, Wissenswertes und Besucherinfos"

Aus tipBerlin am 02.09.2021: Am Gendarmenmarkt sind viele Institutionen ansässig: wie zum [...] die Schokoladenmanufaktur Rausch, die zu den traditionsreichen Berliner Manufakturen zählt.

Zum Artikel

"Shoppen an der Friedrichstraße: Die besten Geschäfte im geschichtsträchtigen Kiez"

Aus tipBerlin am 23.08.2021: Geradezu obligatorisch sind der Besuch des hauseigenen Deli (die heiße Trinkschokolade ist ein Gedicht..) und ein Abstecher an die längste Pralinentheke der Stadt.

Zum Artikel
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren